Welpenschule Online

Wie funktioniert die Welpenschule Online?

Welpen müssen sehr viel kennen lernen, um später als erwachsener Hund gelassen auf Umweltreize, Menschen oder andere Hunde zu reagieren. Die Zeitspanne, in der der junge Hund unbedarft auf alles zu geht, ist kurz und gilt es zu nutzen. Alles, was er jetzt lernt, prägt ihnsehr  stark für den Rest seines Lebens. Leider auch negative Erlebnisse. Damit diese möglichst vermieden werden gilt es so früh wie möglich mit der Erziehung des Welpen anzufangen.

Damit entspannt mit deinem kleinem Hund in gemeinsame Leben starten kannst, gibt es im online Welpenkurs eine breite Basis an wichtigen Informationen, die dir dabei helfen mit deinem Hund zusammen zu wachsen.

Neben einer normalen Welpenschule vor Ort gibt es neuerdings auch die Möglichkeit an Online Kursen zur Welpenerziehung teilzunehmen. Beim Welpentraining im Internet soll es für jeden möglich sein, seinen Hund mit professionellen Trainingsvideos zum optimalen Begleiter zu erziehen. Aber kann das Welpentraining im Internet mit dem Besuch einer normalen Welpenschule mithalten?

Was bietet die Online Welpenschule?

Im Online Welpenkurs erwartet dich ein vierteiliges Skript mit 40 Seiten zu den Themen „Stubenreiner Welpe“ . Du Lernst wie du in kurzer Zeit eine gute Basis mit Vertrauen und Bindung zu deinem Hund aufbaust. Außerdem erhälst du Wichtige Informationen zum Alltagstraining wie Z.B. dem Umgang mit unerwünschten Verhaltensweisen, Entspannungstraining und der Leinenrührigkeit.In dem vierteiligen Audio Podcast lernst du die wichtigsten Dinge zum Thema Pflege und Gesundheit des Welpen. In den 4 Übungsvideos der Online Welpenschule wird dir Schritt für Schritt ausführlich erklärt:

Übung 1: Wie du die Aufmerksamkeit deines Hundes erhöhst

Übung 2: Wie du deinen Hund bremsen kannst

Übung 3: Wie du in Kontakt mit deinem Hund bleibst und ihn mit Handzeichen lenkst

Übung 4: Wie du deinem Hund Sicht- und Hörzeichen verständlich machst

Nachdem du alle Übungslektionen durchgearbeitet hast  erhältst du zusätzlich noch einen Individuellen Termin mit einer renomierten Hundetrainerin, wo eventuelle Fragen ausführlich noch einmal besprochen werden können.