Hundetraining im Internet

Was ist Hundetraining im Netz?

Neben dem Hundetraining vor Ort gibt es auch die Möglichkeit an Online Kursen zur Hundeerziehung teilzunehmen. Mit einem Online Hundetraining soll es für fast jeden möglich sein, seinen Hund mit professionellen Trainingsvideos zum optimalen Begleiter zu erziehen. Aber wie schneidet das Hundetraining in der Online Hundeschule im Vergleich zu einem Besuch in der normalen Hundeschule ab?

Vorteile eines Online Hundetrainings

Der größte Unterschied zwischen einem Besuch in der Hundeschule vor Ort und dem Hundetraining im Internet wird dir bestimmt klar sein. Bei dem besuchen einer Hundeschule stehst du in direktem Kontakt mit einem Hundetrainer und so können schnell Unklarheiten aus dem Weg geschafft werden. Schließlich kannst du den Hundetrainer einfach ansprechen und fragen. Viele Hundebesitzer stellen sich vor, dass der Hundetrainer Ihren Hund für Sie zum optimalen begleiter erziehen. 

Es ist allerdings das wichtigste das der Hund eine Bindung zu seinem Herrchen aufbaut, anstatt zu einem Hundetrainer! Du musst mit deinem Hund arbeiten und am besten die gesamte Erziehung selbst in die Hand nehmen. Nur so wird dir der Vierbeiner respekt zusprechen und in Zukunft weiterhin auf dich hören.

Bei einem Online Hundetraining lernst du die besten Methoden um deinen Vierbeiner Schritt für Schritt zum optimalen Begleiter zu erziehen. Dir wird alles gezeigt, worauf du achten musst, damit du Lernverhalten verstehen und während der übung anwenden kannst. Wie bereits erwähnt ist es sehr wichtig das sich dein Hund beim training nur auf dich Fokusiert ist und nicht durch eine andere Authoritätsperson abgelenkt und verwirrt wird.

Wie funktioniert überhaupt das Online Hundetraining?

Die meisten Online Hundeschulen sind aufgeteilt in verschiedene Module mit auführlichen Video Lektionen. Beispielsweiße in dem Videokurs von Johanna Esser kannst du zuerst die erste Videolektion inruhe durcharbeiten. Danach wird Woche für Woche eine der Insgesamt 12 Lektionen mit insgesamt 50 Videos freigeschaltet. Als ergänzung zu den Videolektionen erhältst du zu jedem Video genaue erklärungen in Text form zum nachlesen. Nachdem du alle Lektionen freigeschaltet hast, kannst du natürlich weiterhin jederzeit auf die gesame Online Hundeschule zugreifen. So ist es dir möglich, noch einmal erneut Intensiv mit den Inhalten zu lernen.

Was Kostet eine Online Hundeschule im Verleich zur Ausbildung durch einen Trainer?

Wenn man die Preise verschieder Hundetrainer vergleicht, liegen die meisten bei 40-60 Euro für eine Einzelsunde. Bei den meisten Hundetrainern kommen noch einmal ungefähr 50 Euro für das Erstgespräch dazu. Wenn man nun dazu bedenkt das viele nur ihr halbwissen weiterverkaufen, ist es sehr warscheinlich das nur schlechte oder sogar garkeine erfolge erziehlt werden können. Ebenfalls spreche ich hier nur von 60 Minuten. Zum erziehen eines Hundes bishin zum perfekten begleiter sind deutlich mehr als 60 minuten training nötig.

In einer Online Hundeschule hingegen liegen die Preise fast immer unter 70 Euro. Ein riesiger Vorteil hierbei ist das man alle wichtigen praktisch anwendbaren Techniken und Tipps für effektive Hundeerziehung erhält, und nicht für jede einzelne Stunde viel Geld bezahlen muss. Die verschiedenen Online Hundeschulen enthalten immer Trainingsvideos, gegliedert in einzelne Trainingseinheiten. Wie z.b. Die Basics der Hundeerziehung, Die perfekte Leinenführigkeit usw.

Ich habe dir hier mal die Online Hundeschulen mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis aufgelistet.

Bibt es Nachteile bei einer Online Hundeschule?

Ich denke der größte, aber vielleicht auch einzige Nachteil des Online Hundetrainings besteht darin das, für das Ansehen der verschiedenen Videolektionen eine Internetverbindung nötig ist. Allerdings denke ich, dass in der heutigen Zeit die meisten Menschen einen guten Mobilfunk Vertrag haben. So das die verbind zum Internet eher ein kleines Problem darstellt.

Warum ist Hunde Erziehung notwendig?

Viele Menschen verschieben die Hunde Erziehung in der Hoffnung, dass sich der Hund irgendwann von ganz alleine und auf natürliche Art und Weise anpassen wird, und das ist der erste große Fehler.

Ein gut erzogener Hund ist ein glücklicher Hund, da er in einer harmonischen Beziehung lebt, mit einem souveränen Herrchen, das nicht gestresst und unruhig ist. Während das schon eine Wohltat ist, kann es auch Situationen geben, in denen es für Sie absolut nötig ist, einen gut erzogenen Hund zu haben. Die Welt der Hunde Erziehung ist sehr facettenreich, und es existieren viele Methoden, einen Hund auszubilden.

Hundeerziehung dient nicht nur der Kommunikation, sondern kann auch dazu benutzt werden, um viele der elementaren Bedürfnisse Ihres Hundes, wie Bewegung und soziale Interaktion, zu befriedigen. Daher ist die richtige Hunde Erziehung aus vielerlei Gründen sehr wichtig.

  • Hunde Ausbildung ist der Prozess, dem Hund ein bestimmtes Verhalten in einer bestimmten Situation beizubringen.
  • Das Ziel des Hundetrainings ist es, das Herrchen und den Hund mit zusätzlichen Fähigkeiten auszustatten.
  • Eine gute Hunde Ausbildung führt zu einer guten Zusammenarbeit zwischen Mensch und Tier, wobei alle Verhaltenswidrigkeiten des Hundes so gelöst werden, dass zukünftige Situationen zusammen gemeistert werden.

Die richtige Erziehung ist unerlässlich

hundetraining online

Egal ob der Hund Platz machen soll oder der Hund an der Leine zieht, lassen Sie nicht zu, dass Ihr Hund Sie ignoriert. Sprechen Sie Ihre Befehle immer mit Nachdruck aus. Lernen sie die Hundesprache. Auch sollten Sie nichts sagen, das Sie nicht bereit sind komplett durchzuziehen. Bei der Hundeerziehung geht es nicht darum, Befehle zu geben und den Hund dazu zu bewegen, hart zu arbeiten, anstatt das Leben zu genießen das Gegenteil ist der Fall.

Tatsächlich involviert Hunde Erziehung beide, den Hund und das Herrchen und lehrt beide, wie sie effizient miteinander kommunizieren können. Wichtig hierbei zu wissen ist auch, dass die Ausbildung ein kontinuierlicher Prozess ist.
Hundegehorsamstraining wird Ihrem Hund das Gefühl vermitteln vernünftig agieren zu müssen. Es mag Sie vielleicht überraschen zu erfahren, dass die Erziehung des Hundes einer der wichtigsten Wege ist, Ihrem Hund Ihre Zuneigung zu zeigen.
Hundetraining ist der Versuch, eine feste Beziehung zwischen dem Hund und dem Herrchen zu etablieren, es lehrt Ihren Hund Probleme zu lösen und das Denken.

Optimaler Einstieg in die Hundeerziehung

Wir haben in unserem gratis Ratgeber die 10 Goldenen Regeln zur Hundeerziehung zusammengefasst und versucht diese leicht für dich verständlich zu machen.

Lade dir hier den kostenlosen Ratgeber herunter.

Wann sollte man mit der Hunde Ausbildung anfangen?

Die meisten Hunde Erzieher und Experten stimmen darin überein, dass das optimale Alter, um mit der Ausbildung zu beginnen, zwischen 8-12 Wochen liegt. Grundlegende Hundeerziehung(smassnahmen), die man in diesem Alter vornimmt, wird Ihren Hund auf der richtigen Pfote in den Erziehungsprozess einsteigen lassen und bereitet ihn gut auf zukünftiges Training vor.
In genau dieser Zeit ist es auch sehr wichtig Ihren Welpen mit anderen Hunden zusammenzubrigen, um das Verhalten der Hunde untereinander zu lernen. Auch sollte man sich die Zeit nehmen und den Welpen in die verschiedenen Dinge des Lebens einzuführen. Als Beispiel sind da

  • Fremde Menschen und Tiere
  • Fahrstühle, Busse und Bahnen
  • Der Postbote, die Müllabfuhr
  • Motorräder und Autos
  • Wasser und
  • Andere sich bewegende Objekte
  • Geräusche von Sirenen, Martinshorn, Böllern u.ä.

Selbst ein Blatt, das vom Wind getragen wird, kann einem Welpen einen großen Schrecken einjagen, wenn er so etwas vorher noch nicht gesehen hat. Vergessen Sie nicht, dass Hunde in diesem Alter noch nichts von der Welt wissen, außer das, was wir ihm zeigen. Unsere Einführungen werden einen großen Unterschied im Leben des Hundes machen und darauf, wie er auf neue Dinge in seinem direkten Umfeld reagiert.

Wenn wir uns nicht richtig mit dem Hund beschäftigen und uns Zeit nehmen, gerade in diesem frühen Alter, kann er ein Leben lang Schwierigkeiten haben, wenn er auf neue Tiere, Menschen und Situationen trifft oder sogar bei fremdartigen Objekten. Wenn Sie einen Welpen haben, dann sind Sie dessen bester Lehrer und für die Hunde Erziehung verantwortlich.

Eine erfolgreiche Hunde Ausbidlung erreichen Sie durch professionelle Online Hilfe, Z.B. in einer Online Hundeschule, konsequentes Verhalten (positiv oder negativ) zum richtigen Zeitpunkt und indem Sie sicherstellen, dass Sie auf Ihr korrektes Verhalten Acht geben. Ihr Hund wird es Ihnen danken, und Sie werden den gut erzogenen Hund haben, den Sie sich schon immer gewünscht haben.


Das Ziel einer Hunde Erziehung ist es, friedliche Lösungen zu den täglichen Problemen zu finden, so dass Hunde und Ihre Besitzer friedlich zusammenleben können.